Kommunikationsformen + „Strategien“

work in progress – sprich, auch hier ändert sich öfter mal was – also gerne immer mal wieder vorbei schauen…ab und zu schicke ich auch mal Aktualisierungen über meinen Blog – also gerne auch diesen abonnieren…;-)

Weiteres siehe unter:  STRATEGIEN / JOURNALISMUS + MEDIENARBEIT/ Aktionsformen, Theater und Performance / Architektur / Stadtplanung/ Design/ DIY + DIT/ Filmfestivals + Nachhaltige Filmproduktion/ Kunst/ Mode+ slow fashion/ Musik

MEHR NACHHALTIGKEIT IN DER/ DIE KULTUR…

„ÜBER LEBENSKUNST hat mit Unterstützung des Öko-Instituts einen Leitfaden für nachhaltige Kulturprojekte entwickelt.
Der ÜBER LEBENSKUNST.Leitfaden richtet sich an Projektverantwortliche, die Kunst- und Kulturveranstaltungen umweltschonend und nachhaltig planen und umsetzen wollen. Er basiert auf den Erfahrungen der mehrjährigen Projektarbeit und ist als pdf-Dokument hier abrufbar.
Folgen Sie ICH, SCHWEINEHUND, GENERAL UZ und den RELEWANZEN auf ihrem Weg durch die nachhaltigere Kulturproduktion!“

 

Das Ziel des Netzwerks Nachhaltigkeit in Kunst und Kultur (2N2K) ist es, den Kulturbereich für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Um dies zu erreichen, unterstützt 2N2K Kultureinrichtungen, Organisationen und Initiativen des Kulturbereichs sowie auch Kulturschaffende bei der Entwicklung, Einführung und erfolgreicher Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien und -aktivitäten.

 

DIVERSES

Top 10 Best Art/Sustainability Initiatives in Berlin : Yasmine Ostendorf hat in einem Beitrag für “Artists and Climate Change” die 10 besten Kunst- und Nachhaltigkeitsinitiativen ausgewählt. “Berlin is known as a city par excellence for artists, creatives and grassroots movements and it is exactly these people who are great at imagining and repairing broken systems, making significant contributions to creating a more environmentally safe and just society. To celebrate their work, I selected the ten most innovative art initiatives in Berlin (in alphabetical order) that engage with environmental issues through their artistic programming and practice.”

Art Laboratory Berlin, Art Objective – Contemporary Art Collaborations, Food Art Week, Green Music Initiative, Haus der Kulturen der Welt, id22 – the Institute for Creative Sustainability, Orchester des Wandels, Prinzessinnengärten, Nachbarschaftsakademie, ufaFabrik, ZK/U – Center for Art and Urbanistics

INTERNET

Alternative zu Google  (ecosieren statt goo…., denn auch Worte schaffen u/o. festigen Realität! 😉 : ECOSIA
Infos zu deren Pflanzprojekten u.a. zu Alternativen zu Palmöl: Besser für Indonesien

LaKunaBi’s Mailfooter -Sammlung…;-)

Neue Adresse: lakunabi@posteo.de ,
um auch für die Versendung meiner Mails endlich die Erneuerbaren zu nutzen….;-)

Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese E-Mail ausdrucken. So sparen Sie pro Seite Recyclingpapier ca. 100 ml Wasser und 4,4 g CO2, pro Seite Frischfaserpapier sogar noch deutlich mehr!

„Faites un geste pour l’environnement : imprimez ce mail et faites-en un éventail pour les grosses chaleurs (et si vous voulez faire plus qu’un geste, mettez des pulls, mangez moins de viande et faites vos voyages à pied, en vélo ou en train)“

Why take to the sky when you can take to Skype?
Please consider the environment before booking a flight…;-)

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: