DEUTSCHLAND UND UMGEBUNG

DEUTSCHLAND UND UMGEBUNG (in alphabetischer Reihenfolge)

Bee’s Inn Mach mit und gründe mit uns die deutschlandweit größte Hotelkette für Wildbienen! Baue Hotels für Wildbienen und pflanze einheimische Kräuter, Wildblumen, Stauden, Sträucher und Bäume im Garten, im Schul- oder Kitagarten, auf Verkehrsinseln und Brachflächen. (NAJU)

Grünanteil Der Schwerpunkt liegt auf der Sichtbarmachung und Vernetzung von bestehendem Engagement in Bezug auf den urbanen Lebensraum. Aktionen und Projekte im Bereich Umweltbildung, urbanes Gärtnern, Naturschutz und Ernährungswende sollen durch ein stetig wachsendes, lokales Netzwerk von Akteuren und Interessierten nachhaltig gestärkt werden. Im Zentrum steht das eigene Handeln im urbanen Lebensraum im Sinne einer biologischen Vielfalt
Ideen: Wünsche, Anliegen und Vorschläge für einen anderen Umgang oder nötigen Erhalt von Grünanteilen.
Projekte: Orte der Beteiligung, an denen bereits Ideen, Konzepte oder Programme umgesetzt werden.
Netzwerke: Hier werden Wissen, Veranstaltungen, Fähigkeiten & Ressourcen getauscht oder gemeinsam erzeugt und veranstaltet.
Termine: Aktions-, Erlebnis-, Informations- & Lernformate in und für biologische Vielfalt, grüne Nachbarschaft und gesundes Leben.

Inzwischen ist die Karte von morgen verfügbar (ein Teilprojekt der Transformap). Sozusagen als eine erste Version, interoperabel zu kartieren. Viele Schnittstellen sind noch in Arbeit, doch fürs erste kann man sie auch schon  nutzen, um auf seiner eigenen Seite die Initiativen in Kartenform vor zu stellen. Wie man die Karte ganz einfach auf der eigenen Seite einbettet, steht hier: http://bildungsagenten.org/kartevonmorgen/3/#Widget_zum_Einbetten

Mundraub – bei der Berliner Plattform werden vergessene Obstbäume an Landstraßen oder in verlassenen Gärten auf einer virtuellen Landkarte markiert.

Refill-Deutschland: Plastikmüll vermeiden | Leitungswasser trinken | Wasserflasche auffüllen

Transformap  works towards an online platform to visualize the myriad of alternatives to the dominant economic thinking on a single mapping system. It will give everyone the opportunity to map the initiatives, communities, projects, worker-owned, self-managed, democratically organised companies and other institutions dedicated to meeting people’s needs, serving the common good and/ or contributing to a sustainable way of life. TransforMap will/ can show all the places, spaces and networks that work on fostering cooperation and deepening human relationships through (co-)producing, exchanging, contributing, gifting and sharing, for a free, fair and sustainable world. Our world is transforming. There are old and new alternatives all over the planet. TransforMap will show you how to get there.

Verbund offene Werkstätten ist ein Zusammenschluss von Projekten und Initiativen, die Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst, Reparatur, Re- und Upcycling, Prototyping und andere Aktivitäten betreiben.

Wasserflüsse: Wie viel Wasser fließt nach Deutschland hinein, in welcher Weise und von wem wird dieses Wasser hier genutzt und auf welchen Wegen, in welcher Form und in welchen Mengen verlässt das Wasser das Land wieder? Das Projekt beantwortet diese Fragen in Bezug auf die natürlichen, künstlichen und virtuellen Wasserflüsse in Deutschland.

Jochen Stay im .ausgestrahlt-Newsletter vom 22. Februar 2017
“ Wenn sich am 11. März der dreifache Super-GAU von Fukushima zum sechsten Mal jährt, dann ist das kein Jahrestag, der an etwas Vergangenes erinnert, sondern dann lenkt er unseren Blick auf die noch andauernde Katastrophe in Japan. Und der Tag erinnert uns daran, dass der Bundestag 2011 nur einen halben Atomausstieg beschlossen hat. Seither ist mit Grafenrheinfeld nur ein einziges weiteres AKW vom Netz gegangen, acht laufen unvermindert weiter und werden dabei immer älter und störanfälliger.
Dass das immer weniger Menschen hierzulande bewusst ist, zeigt eine Karte, die die große Bonner Tageszeitung „Generalanzeiger“ kürzlich veröffentlichte. Unter der Überschrift „So weit ist Bonn von den AKW entfernt“ sind ausschließlich ausländische AKW verzeichnet. Die deutschen Reaktoren, teilweise deutlich näher an Bonn als manche eingezeichneten, hat man einfach schon mal weggelassen: http://bit.ly/2m7CjGl […]

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: