Montag ist es nun soweit :-)


Die Petition für eine energetische Unabhängigkeit von Russland und Stärkung der Mobilitätswende hat das Quorum von 50.000 Unterschriften weit übererfüllt und wird somit am 16.05. um 12 Uhr im Bundestagspetitionsausschuss verhandelt.
Herzlichen Dank an alle unter Euch, die mit geholfen haben, das möglich zu machen!!

Die Petition, welche am 11.03.2022 eingereicht wurde, fordert u.a. ein Tempolimit, autofreie Sonntage, den Verbote von Inlandsflügen, den Ausbau der Fahrradinfrastruktur, intensivere Nutzung der Schienen, ein Recht auf Homeoffice und kostenlosen ÖPNV für drei Monate
mehr dazu hier: https://wald-statt-asphalt.net/petition/

Die öffentliche Sitzung am Montag, 16. Mai 2022, ab 12 Uhr wird live im Parlamentsfernsehen und im Internet auf http://www.bundestag.de übertragen.

https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2022/kw20-pa-petitionen-tempolimits-892458

Wenn ich es schaffe, werde ich zur Demo um 11 gehen und wenn es mit der Anmeldung noch klappt, ggf auch ab 12 mit im Ausschussraum sitzen 😉

Vielleicht sehen wir uns ja dort? 😉 Würde mich freuen…

lg, Carla

PS: zum Erreichen der über 65 000 Stimmen war übrigens auch einiges an Netzwerkarbeit nötig und ich freue mich sehr, dass es geklappt hat – ist nämlich bei Bundestagspetitionen leider aus mir unerfindlichen Gründen schwieriger als auf sonstigen Plattformen.. obwohl am direktesten an der Politik dran…;-) Lohnt sich übrigens immer mal wieder zu schauen, welche Petitionen da gerade zur Abstimmung vorliegen – und welche Diskussionen darunter laufen..;-)

Anbei der Aufruf und nähere Infos zur Kundgebung ab 11h am Platz der Republik 1, Berlin, DE, 11011

„Werdet laut für die Mobilitätswende & Unabhängigkeit von Putin’s Öl!

Die Situation ist mehr als absurd: Der Krieg in der Ukraine tobt immer noch und jeden Tag finanziert ihn Deutschland weiterhin mit. So importiert Deutschland immer noch ca. 12% russissches Öl. Laut Wirtschaftsminister Habeck soll das Ölembargo kommen – aber ob wirklich, wann und wie ist nachwievor unklar. Das Schlimmste von allem ist: anstatt dass Deutschland gerade jeden möglichen Cent an Öl einzusparen versucht, in dem niedrigschwellige Maßnahmen wie ein Tempolimit oder autofreie Sonntage umgesetzt werden, verweigert sich insbesondere die FDP immer noch diesen sinnvollen Maßnahmen. Im Angesicht des Krieges, der Klimakrise und der dringenden Notwendigkeit, frei von fossilen Rohstoffen zu werden, sind wir darüber fassunglos.

Dagegen wollen wir nun nächsten Montag laut werden. Parallel zur Demonstration wird die Petition „Sofortprogramm für energetische Unabhängigkeit von Russland und Stärkung der Mobilitätswende“ im Bundestag verhandelt. Kommt zur Demonstration am 16.05. um 11.00 Uhr, bringt Banner & Plakate & eure Themen mit, seid laut für die Mobilitätswende!

Beteiligte Gruppe an der Kundgebung u.a.
• Wald statt Asphalt
• Greenpeace
• VCD – Verkehrsclub Deutschland
• Bi A100
• Parents For Future
• Berlin For Future
• Extinction Rebellion Berlin
• Die letzte Generation
• Klimaneustart
• Powershift e.V

Redebeiträge
• Prof. Dr. Andreas Knie, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
• Greenpeace
• VCD
• Bi A100
• Letzte Generation
• Powershift e.V.